altVertikal Anlagen

Lamellenvorhänge (Vertikal Anlagen) bestehen aus senkrechten Lamellen, die sich
seitlich auf- und zuziehen, sowie wenden lassen.

Sie eignen sich besonders für die Ausstattung von großen Fenster-Flächen in
Wohn-, Schlaf- und Arbeitsräumen. Rechteckige Fenster, Giebelfenster,
Fenster-Kombinationen und schwierige Fensterformen können mit Lamellenvorhängen
beschattet werden. Durch die Wendung der senkrechten Lamellen ist eine feine
Regulierung des Lichteinfalls möglich.

Die Verstellbarkeit und die Qualitätenvielfalt der Lamellen gewährleisten einen
Einsatz bei der Beschattung von Bildschirmarbeitsplätzen.

 

 

alt alt

alt alt alt alt